Das Boden-Graffiti

Nicht alle Menschen stehen auf Graffiti-Kunst. Doch dank des begehbaren Graffiti des Künstlers Philipp Himmel ist es beim Stolperstein-Projekt möglich und sogar erlaubt! Der 3×3 Meter große  Stadtplan lädt dazu ein darauf herum zu spazieren und mit Hilfe der Stolperstein-App bewegende Audiobeiträge über Opfern des NS-Regimes in Ludwigshafen anzuhören. Das Kunstwerk, kann in 9 Einzelplatten zerlegt und damit im Rahmen von Veranstaltungen genutzt werden. Auf diese Weise können die Beiträge, die im Rahmen von LUView entstanden sind, auch außerhalb von Ludwigshafen gehört werden.Weiterhin findet man die Beiträge natürlich auch auf unserer Online-Karte.

graffiti

Das Graffiti bei einer Ausstellung im Blochzentrum

 

Im Rahmen der LUView-Ausstellung testen die Besucher/innen die App.

Im Rahmen der LUView-Ausstellung testen die Besucher/innen die App.

Die Macher und Macherinnen der Stolperstein-APP.

Die Macher und Macherinnen der Stolperstein-APP.